Loading...

Bewegtbild ist unsere Welt. Alles, was wir tun, tun wir mit Leidenschaft und Expertise. Egal, für welchen Film Sie sich entscheiden.

Ihre Wünsche werden zu unseren Ideen. Vielfach ausgezeichnet. Weltweit. Kampagnenservice.

Lanizmedia filmproduktion münchen » Ihre Filmagentur für Filmproduktion & Videoproduktion ☑️ Bundesweit.

Videoproduktionsfirma in München. Unser Fokus liegt auf Corporate Video und Storytelling. Wir produzieren Imagefilme, Videoportraits, Eventfilme, Produktvideos.‎

Professionelle Videoproduktion München. Wir setzen Ihre Vorstellungen in Szene.
Videoproduktionen - Individuelle Vor Ort Beratung

Lanizmedia Team betreuen und beraten unsere Kunden im Marketing und entwickeln dabei digitale Lösungen, die mit maximalen Synergien alle Kommunikationskanäle bespielen. Das bedeutet, wir entwickeln nicht nur den Messeauftritt der in Präsenz, virtuell oder hybrid stattfindet, sondern wir betreuen auch die Socialmedia Strategie und spielen Kampagnen auf allen Kanälen, damit der Auftritt ein voller Erfolg wird.

Keine Content-Planung ohne Strategie!
Was sollen wir posten? » ist eine der überflüssigsten Fragen, die sich in Unternehmen stellen: Unternehmen sind voller Geschichten. So voll, dass nicht gesucht, sondern aussortiert werden muss. Eine gute Content-Strategie ermöglicht längerfristige Content-Planungen und somit ressourcenschonenderes Arbeiten – wir stellen hier einen Ansatz in zwölf Schritten vor.
Content is king, context is queen»: Viele (eigentlich jeder) Marketer kennt dieses Zitat von Bill Gates aus dem Jahre 1996. Aber wieso schaffen es Unternehmen nicht, Content richtig zu denken? Wieso füllen Marken Kanäle mit leeren Aussagen ohne Nutzen für die Menschen, die sie erreichen wollen? Im Content-Marketing stehen Unternehmen vor mehreren, teils schlecht erkennbaren Problemen, welche gemeinsam mit minimalem Aufwand lösbar sind.

Ihre Zielgruppe erreichen - Marketing und Kommunikation

Ganz trocken formuliert ist Content-Marketing eine Technik, welche dazu dient, Zielgruppen durch Inhalte zu informieren, zu beraten und zu unterhalten, um sie von der eigenen Marke zu überzeugen. Betrachtet man sich die Entwicklung der Marken- sowie Werbebotschaften im Verlauf der Zeit und stellt dies den kognitiven Ressourcen der Menschen gegenüber, zeigt sich schnell ein Problem: Die Anzahl der Botschaften, welche die Zielgruppen erreichen, liegt seit den 90ern weit über der menschlichen Aufnahme- und Verarbeitungskapazität. Dies stellt Marken vor mehrere Herausforderungen: Einerseits ist eine effiziente Planung wichtig – andererseits gilt es, seine Inhalte entsprechend auszurichten und an die heutigen Erfordernisse anzupassen. Nur so versickern die eigenen Botschaften nicht im Sumpf der Informationen.

Der passende Film zu Ihren Zielen.

Das Erstellen einer Präsentation erfordert unglaublich viele Berechnungen. Wie viele Wörter füllen die zugeteilte Anzahl von Minuten? Wie viele Ideen sollen präsentiert werden und wie viele Fakten sollen sie unterstützen? Wie viele PowerPoint-Folien? Wie viel Zeit sollte man der Eröffnung, dem Schluss und dem Erlauben von Lachen widmen, wenn man sich anstrengt? Aber die größte Berechnung von allen besteht darin, wie man alle Komponenten zusammenfügt, damit sie sich zum „Wow“-Faktor summieren.
Dieser gewünschte Zustand ist schwer fassbar. Sie wissen nicht genau, wie Sie es berechnen sollen, aber Sie wissen, wann Sie es erreicht haben. Die Leute können nicht aufhören, positiv über Sie zu sprechen; Ihre persönliche Marke explodiert. Immer mehr Einladungen zum Reden strömen ein. Es gibt viele Herangehensweisen an das Thema Content, aber die wenigsten davon setzen auf eine strategische und substanzbasierte Herangehensweise, weshalb wir den Einsatz des SCOM-Frameworks von Scompler empfehlen.
SCOM steht für «Strategisches Content-Marketing» und löst sich von der mehrheitlich operativ getriebenen Herangehensweise: Der Fokus liegt auf einer Themenarchitektur, welche sich rein auf die Inhalte und deren Wert für die Marke bezieht. Die Vorteile liegen in einer längerfristigen Planbarkeit der Inhalte und der besseren Adaption an die Mediennutzung der Menschen sowie der gezielten Segmentierung von Kundeninteressen, Medien/Formaten und Kanälen anhand der Wertigkeit der Inhalte.
Es geht also nicht mehr um die Frage, was man auf Facebook oder Instagram posten soll. Der Startpunkt liegt auf dem, was man sagen will und kann – primär losgelöst vom Distributionskanal. Erst wenn die Inhalte über eine entsprechende inhaltliche Substanz verfügen, wird entschieden, in welchen Kanälen die Aussagen am besten zu platzieren sind, um die Zielgruppe mit den richtigen Formaten zu erreichen. Das SCOM-Framework löst somit die Silos in Unternehmen auf und sorgt für eine – für die Zielgruppe – wertvolle Kommunikation, welche sich eben nicht von Redaktionsplan zu Redaktionsplan hangelt und nur auf die jeweilige Teilkommunikation zugeschnitten ist.

Videoproduktion ! Beginnen Sie mit den Grundlagen .

Wo stehen wir und wo wollen wir hin? Auf dieser Grundlage können Unternehmen klare Ziele formulieren, was durch die Content-Strategie besser werden soll und muss. Diese Ziele müssen – wie überall im Marketing – SMART formuliert werden. Also spezifisch, messbar, attraktiv, erreichbar und zeitlich bestimmbar. «Mehr Umsatz» ist ein Ergebnis aus gutem Marketing – aber keine Zieldefinition. Ohne SMART zu sein ist ein Ziel lediglich ein Wunsch! Zu Beginn gilt es, sich an einen Tisch zu setzen – und zwar mit allen Abteilungen. Gemeinsam gilt es herauszufinden, wo die Kommunikation aktuell steht, wo es hakt und was gut läuft. Ein selbstkritischer Blick auf das eigene Handeln und das Ignorieren von Abteilungsgrenzen ist notwendig, um die notwendige Grundlage für eine effiziente Content-Strategie zu schaffen.

Videoproduktion:die ultimative Anleitung

Wie bei allen Gleichungen gibt es einige grundlegende Komponenten, die den Wow-Faktor ausmachen. Wenn Sie nicht damit anfangen, ob Sie eine Ansprache halten, einen Workshop zu Ihrem Fachgebiet ansprechen oder auf einer Hochzeit Bemerkungen machen, werden Sie das Ziel verfehlen. Es gibt vier Grundgesetze von Wow:

Kennen Sie Ihr Publikum und richten Sie Ihre Bemerkungen darauf aus

Wenn Sie beispielsweise als Wissenschaftler eine Gruppe von Kollegen ansprechen, untermauern Sie Ihren Standpunkt mit Fakten und logischen Argumenten. Wenn Sie bei einem informellen Treffen mit einem Publikum sprechen, beziehen Sie es ein, indem Sie mit ihm interagieren. Wenn Sie eine emotionale Verbindung zu Ihrem Publikum aufbauen möchten, um es dazu zu bewegen, Ihre Sache zu unterstützen, erzählen Sie Geschichten, die ihr Herz berühren.

Videoproduktion - Warum redaktionsplan?

Mit einem Content Plan verhält es sich ganz ähnlich wie mit der Urlaubsplanung. Wenn Sie keine Ahnung haben, wohin Sie reisen und was Sie dort unternehmen wollen, erleben Sie vielleicht einen netten Urlaub, verschwenden vor Ort aber auch viel wertvolle Zeit damit, erst einmal herauszufinden, was Sie dort überhaupt erleben können. Und vielleicht merken Sie dann sogar, dass Sie an diesem Ort gar nicht das machen können, was Sie sich vorgestellt haben. Neben der Content Marketing Strategie hilft der Content Plan also dabei, dass Sie Ihre definierten Ziele auch erreichen. Ein Content Plan ermöglicht es Ihnen, effektiv und zielgerichtet Inhalte zu konzeptionieren und zu planen, die genau in Ihre Vorhaben einzahlen. Statt also einfach mal loszulegen und zu hoffen, dass die Inhalte schon irgendwie funktionieren werden, sparen Sie durch eine einfache, aber solide Planung viel Zeit, die Sie andernfalls in Inhalte verschwenden würden, die Sie Ihren Zielen nicht näher bringen.

Ihre Videoproduktion München– Fachmann für Produktvideos, Messefilm und Imagevideos

Wenn Sie wollen, dass Ihr Content-Marketing wirklich funktioniert, dann lohnt es sich, strategische und planerische Vorarbeit zu leisten. Mit einem Redaktionsplan ist die zuverlässige und rechtzeitige Produktion sowie die Veröffentlichung von Content einfach und ohne jede Hektik möglich. Auch gefragt, Warum Contentplan?. Warum Sie überhaupt einen Redaktionsplan brauchen Neben der Content Marketing Strategie hilft der Content Plan also dabei, dass Sie Ihre definierten Ziele auch erreichen. Ein Content Plan ermöglicht es Ihnen, effektiv und zielgerichtet Inhalte zu konzeptionieren und zu planen, die genau in Ihre Vorhaben einzahlen. Dies im Blick behalten, Warum Social Media Redaktionsplan? Es gibt sehr viele gute Gründe, warum ein Redaktionsplan ein zentrales Element von Social Media Marketing ist: ... Es gibt weniger Fehlerquellen: Ein Redaktionsplan hilft gegen Vergesslichkeit, Kommunikationslücken und viele andere Dinge, die Social Media Marketing zum Straucheln bringen. Wie macht man einen Redaktionsplan? Ein Redaktionsplan beinhaltet folgende Informationen über deine Inhalte: Veröffentlichungsdatum. Wann dein Inhalt veröffentlicht werden soll. Veröffentlichungsort. Wo dein Inhalt veröffentlicht werden soll. Status. In welchem Status sich dein Inhalt befindet. ... Titel. ... Fokus-Keyword. ... Freebie. ... Angebot. ... Beweis.

Andrea Schmitzr

Videoproduktion München Produktfilm München | Filmagentur München

Imagefilme | Professionelle Videoproduktion und Effektives Video Marketing.

Die Filmproduktions-Agentur | Ihre Marketingziele erreichen

Um in der heutigen Zeit ein Unternehmen nicht nur zu leiten, sondern auch erfolgreich zu machen, ist eine gut durchdachte Online-Kommunikation das A und O. Diese bewegt sich im Idealfall über verschiedene Kanäle und ist auf die jeweilige Zielgruppe optimiert.
Damit Sie sich bei der Veröffentlichung der verschiedenen Inhalte nicht verzetteln, ist eine strukturierte Content Planung immens wichtig. Online-Marketing wird immer wichtiger, denn je mehr Reichweite Sie erlangen, desto bekannter werden Sie und desto besser stehen Ihre Chancen, neue Kunden zu gewinnen oder Produkte zu verkaufen. Dank einer optimierten Content Planung schaffen Sie Struktur, sodass es Ihnen künftig leichter fällt, neue Inhalte für die verschiedenen Plattformen zu erstellen und gleichzeitig schneller, effizienter und zielgerichteter voranzukommen. Vor allem, wenn Sie regelmäßig auf verschiedenen Kanälen aktiv sein möchten, kommen Sie nicht um eine detaillierte Content Planung herum. Diese kostet zwar einige Zeit. Jedoch erstellen Sie die späteren Inhalte deutlich schneller.

Die Vorteile eines Videoproduktion Redaktionsplans:


hilft, Inhalte effektiv an Ihren Zielen auszurichten
spart Ihnen jede Menge Zeit
schafft Verbindlichkeiten
hilft dabei, saisonale und termingebundene Ereignisse einzubeziehen
erleichtert die Organisation innerhalb des Teams

Filmproduktion | Voraussetzungen für den Redaktionsplan

Wir haben es bereits angedeutet: Ein Content Plan hilft Ihnen dabei, Ihre definierten Content Marketing Ziele zu erreichen. Bevor Sie also einen Content Plan erstellen, braucht es in jedem Fall eine Content Marketing Strategie. Doch keine Sorge: Ähnlich wie den Content Plan können Sie auch Ihre Content Marketing Strategie einfach, aber solide gestalten, ohne dafür tagelange Meetings abzuhalten.
Die Content Marketing Strategie beschreibt und legt fest:
warum Sie überhaupt Content Marketing betreiben wollen (also welche Vision Sie verfolgen)
welche Ziele Sie mittels des Content Marketings erreichen wollen
wen Sie mit Ihren Inhalten ansprechen (Stichwort Buyer Persona)
welches Medium Sie nutzen (Blog, Videochannel, Podcast, Kurs)
und welche Themen Sie bearbeiten

Videoproduktion München - Die passenden Formate wählen

Mit Geschichten begeistern, überzeugen und gewinnen.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Content darzustellen. Dabei ist es mitunter ratsam und sinnvoll, mehrere Formate zu wählen. Zum einen, um Ihrer Leser- und Hörerschaft eine spannende Auswahl zu bieten, zum anderen, da sich nicht jedes Format für jedes Thema eignet. Der passende Mix ermöglicht es Ihnen, Inhalte spannend und themengerecht darzustellen. Dabei wählen Sie beispielsweise aus…
Artikeln
Listicles
Gastartikeln
Interviews
Videos
Infografiken
e-Books
Whitepapers
Webinaren
Podcast-Episoden
Print-Magazinen
Büchern
Casestudies Bei der Auswahl gilt: Wählen Sie weder zu viele noch zu wenige Formate und entscheiden Sie nachrangig nach Trends, sondern danach, welche Formate zu Ihrem Unternehmen und Ihren Inhalten passen. Dabei sollten Sie auch die Stärken Ihrer Mitarbeiter einbeziehen. Hat der oder die Content-Verantwortliche*r eine Affinität für Entertainment, lässt sich diese Stärke vielleicht gut in Form von Videos ausspielen. Sitzt ein*e RedakteurIn in Ihrem Team, sind wahrscheinlich Artikel, e-Books & andere Text-Formate die bessere Wahl. Die einzelnen Formate lassen sich mitunter auch kombinieren. Ein Blogartikel funktioniert oftmals sehr gut mit Infografiken.

Großes Kino für ihr Unternehmen. Jetzt hochklassigen Werbe-, Imagefilm kreieren lassen.

Als Agentur für Videoproduktion Frankfurt bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Attraktivität und Markenbindung für die unterschiedlichsten.

Videoproduktion München – Die passenden inhaltlichen Ausrichtungen wählen

Mit jedem der oben genannten Formate lässt sich darüber hinaus ein bestimmtes Ziel verfolgen. Beispielsweise können Sie in einem Blogartikel Ihre Expertenmeinung zu einem bestimmten Thema kundtun, gezielt ein Produkt bewerben oder besonders aktuelle Themen behandeln. Auch in diesem Fall gilt: Wählen Sie die inhaltlichen Ausrichtungen passend zu Ihren Zielen und schaffen Sie einen spannenden Mix, ohne sich dabei durch eine zu große Auswahl zu überfordern.

Videoproduktion mit großartigen Teams

Inhalte, die News aus Ihrer Branche behandeln. Wichtig: Wählen Sie dieses Format nur, wenn Sie der Schnelllebigkeit der News gerecht werden können. Ein Newsportal, das erst 3 Tage nach der Wahl des neuen Papstes eine Meldung dazu veröffentlicht, hat quasi keine Existenzberechtigung. Gehen in Ihrer Branche Entwicklungen nur langsam voran, bleibt Ihnen natürlich mehr Zeit für eine aktuelle Berichterstattung.

Unterhaltende Videoproduktion Inhalte - Inhalte, die ausschließlich der Unterhaltung dienen - Evergreens - Inhalte, die langfristig relevant sind und immer wieder gesucht werden. Beispiel: Was ist eigentlich Video Content Marketing und wieso ist es so erfolgreich?

Evergreens - Film Inhalte, die langfristig relevant sind und immer wieder gesucht werden. Beispiel: Was ist eigentlich Film Content Marketing und wieso ist es so erfolgreich?

Unternehmensinhalte - Video Content, der sich ausschließlich um Ihr Unternehmen dreht. In diesem Rahmen können Sie beispielsweise bedeutende Neuigkeiten, Arbeitsmethoden und ähnliches vorstellen.

Influencer Content Inhalte, die sich um einflussreiche Personen Ihrer Branche drehen. Beispielsweise können Sie “Die 5 besten Speaker” ihrer Branche vorstellen.

Video Meinungsbasierte Inhalte - Sie dürfen Stellung beziehen! Meinungsbasierte Inhalte ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich und unterstützen die Imagebildung. Achten Sie darauf, dass der Inhalt namentlich und sichtbar einer Person zugeordnet wird (wenn diese Person beispielsweise nicht selbst in einem Video spricht) und Sie Ihre Meinung klar und deutlich äußern. Nur Mut!

Sales Video Content - Inhalte, die klar darauf abzielen, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Beispielsweise indem Sie erklären, wie Sie mit Ihrem Produkt ganz einfach die Herausforderung XY gemeistert haben. Oder wie Ihre Dienstleistung dabei hilft, Problem XY zu lösen.

Film & Videoproduktion Agentur - Wer ist Ihre Zielgruppe?

Die Qualität der Inhalte festlegen

Unabhängig vom gewählten Medium (Blog, Podcast, Video, Kurs), sollten Sie für jeden neuen Beitrag einen Qualitätsanspruch festlegen. Damit ist jedoch nicht die Qualität des Inhalts selbst gemeint (diese sollte natürlich immer so hoch wie möglich sein), sondern die inhaltliche Tiefe und damit die Länge des Beitrags, der Podcast Folge oder des Videos. Eine Frage, die Sie vorab beantworten müssen, ist demnach: Wie tief möchte ich in ein bestimmtes Thema eintauchen? Mit hoch qualitativen, detaillierten Beiträgen machen Sie sich schnell zu einem ernstzunehmenden Experten Ihrer Branche und erhöhen Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Jedoch eignet sich nicht jedes Format und jedes Thema, um 2.500 Wörter und mehr darüber zu schreiben. Noch dazu kann es in manchen Fällen strategisch sinnvoll sein, nicht jedes Detail einer Problemlösung zu verraten, um beispielsweise Raum für Ihre Dienstleistungen zu lassen. Wägen Sie also ab, welche Qualität zu welchem Inhalt passt. Wir unterscheiden dabei grob in:
Quality Content (Textbeiträge bis 1.000 Wörter)
High Quality Content (Textbeiträge bis 2.500 Wörter)
Skyscraper Content (Textbeiträge bis 10.000 Wörter)
Am Beispiel eines Blogs könnten sich die unterschiedlichen Qualitätsansprüche wie folgt verteilen: “Quality”-Artikel lösen ein konkretes Problem.
Beispiel: So nutzen Sie Transaktionsmails für Ihr Marketing Artikel in “High Quality” geben einen umfassenden Überblick über ein Thema. Es werden Hintergründe behandelt und umfangreiches Wissen vermittelt.
Beispiel: Was ist eigentlich Content Marketing und wieso ist es so erfolgreich? In einem e-Book, in “Skyscraper Content”-Qualität, veröffentlichen Sie einen umfassenden Guide zu einem Thema. Das kann beispielsweise eine Zusammenfassung einer Artikelserie sein.

Videoproduktion - die optimale Content Planung

Ähnliche Inhalte können durch einen Redaktionsplan plattformgerecht aufgearbeitet werden, sodass Sie aus einem Stück Content mehrere Beiträge erstellen. Wenn Sie beispielsweise auf YouTube ein Video zu einem bestimmten Thema veröffentlichen möchten, können Sie dieses Video durch eine kurze Nachbearbeitung auch für Instagram, TikTok oder weitere Plattformen interessant gestalten. Hierdurch erzielen Sie mit wenig Aufwand den maximalen „Ertrag“. Damit der Redaktionsplan das gewünschte Ergebnis bringt, sollten Sie darin verschiedene Informationen hinterlegen. Hierzu gehören beispielsweise die geplanten Themen, die jeweiligen Veröffentlichungstermine und die Namen der verantwortlichen Redakteure. Doch auch, wenn Sie Ihre gesamte Content-Planung allein umsetzen, erleichtert ein detailreicher Redaktionsplan die Arbeit erheblich.

Thomas Bayer

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch hier effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies und zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung.